Wetter, Umwelt, Umweltschutz

nyelvtanfolyam, nyelvtanulás

  1. s Wetter - es regnet/r Regen- es hagelt/ r Hagel- es blitzt/ der Blitz schlägt ein- es donnert/r Donner- der Sturm bricht los- es schneit/r Schnee/ r Schneeregen- der Wind weht mäßig/stark/stürmisch/schneidend/sanft- die Sonne scheint- es ist schwül, regnerisch, windig- der Himmel ist bedeckt, heiter/bewölkt sich- e Wolke- bei starker bis geschlossener Bewölkung- die Tempatarur ist (minus) ...Grad- e Frühtemperatur- e Tageshöchstwerte- die Luft ist friss, kühl- es herrscht Hitze -- die Hitze nimmt zu- das Tief/das Hoch- e Wärme-/Kältefront- wetteranfällig 2. e Natura. r Frühling/s Frühjahr   - die Natur erwacht aus dem "Winterschlaf" zum Leben- es wird immer wärmer- r Wasserstand ist (zu) hoch- es gibt oft Hochwasser/ es überflutet die Felder/ es gibt Dammbruch  -- wegen der viel Regen  -- wegen der viel Schnee in den Bergen, der schnell schmilzt- Bäume knospen- Blumen blühen- im April spielt das Wetter verrückt- die Zugvögel kommen aus dem Süden- die Tiere erwachen aus ihrem Winterschlaf- Tiere paaren sich- Vögel bauen Neste b. r Sommer - wird noch wärmer- s Gewitter- r Regenbogen- es gibr oft Dürre/sehr wenig Regen- die Wildgewässer werden immer wärmer- auf den Feldern wird gesät und geerntet- Obst/Gemüse/Getreide reifen c. r Herbst - meistens viel Niederschlag- in der Frühe gibt es meistens Frost/Nebel- e Weinlese- e Zugvögel ziehen nach Süden- s Hochwasser- r Altweibersommer d. r Winter - wird sehr kalt/Frost- r Eiszapfen- e Eisblume- s Glatteis- viele Tiere machen Winterschlaf 3. e Umwelta. e Tiere/e Pflanzen - Nutztiere/pflanzen- Wildtiere/Pflanzen- jagen- r Wilddieb/Wilderer- s Naturschutzgebiet b. Bodenschätze - s Erdöl- r Erdgas- e Kohle- s Edelmetall- reich/arm an+D c. Naturkatastrophen - s Erdbeben- r Vulkanausbruch- r Waldbrand- s Hochwasser- e Flutwelle- sauer Regen 4. Umweltschutz - Green Peace- umweltfreundlich- umweltbewusst- Bäume pflanzen- r Treibhauseffekt- e Luft-/Wasser-/Bodenverschmutzung- e Lärmbelästigung- e Ozonschicht wird immer dünner/s Ozonloch dehnt sich aus- e Abgase- e UV-Strahlung- e Klimaänderung- e Mülltrennung- r Hausmüll/Industriemüll/Sondermüll (Chemikalien/Atommüll)- e Wiederverwertung/s Recycling  -- s Altpapier  -- r Kompost  -- s Metall  -- s Glas (weiß/grün/braun)  -- e Plastik- e Mehrwegflasche- e Pfandflasche- bleifrei- s Einweggeschirr- s Altöl- chlor- und phosphatfrei- e Energiesparlampe- r Wind-/Solarstrom- e Beseitigung von UmweltschädenSzerkesztette:Turai Tímea